Einstieg - Pixel

Ausschnittsvergrößerung bei digitalen Fotos

Hast du schon einmal versucht, ein digitales Foto immer weiter zu vergrößern? Im Foto unten ist der Ausschnitt mit dem Auge stark vergrößert worden.

Foto eines Pfaus[1]
Foto eines Pfaus stark vergrößert

Aufgabe 1: Ausschnittsvergrößerung

Probiere das selbst einmal mit digitalen Fotos aus. Du kannst hierzu ein Bildbetrachtungsprogramm wie IrfanView oder ein Bildbearbeitungsprogramm wie GIMP benutzen. Was fällt auf, wenn man digitale Fotos stark vergrößert?

Hinweis zu IrfanView: Damit die einzelnen Pixel zu erkennen sind, muss du im Menüpunkt "View" unter "Display Options" die Option "Use resample for zooming" ausschalten.

Aufgabe 2: Blick hinter die Kulissen

Schaue auch einmal "hinter die Kulissen" einer Foto-Bilddatei. Öffne hierzu die Bilddatei mit einem (Hex-) Editor. Kann man hier erkennen, wie das Bild (binär) dargestellt wird?

Ausschnittsvergrößerung bei Vektorgrafiken

Der folgende Quelltext beschreibt eine Vektorgrafik (siehe auch Konzept - Vektorgrafik).

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE svg PUBLIC 
    "-//W3C//DTD SVG 1.1//EN" 
    "http://www.w3.org/Graphics/SVG/1.1/DTD/svg11.dtd" >
<svg xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" width="100" height="100">
<rect x="0" y="0" width="100" height="100" fill="yellow"></rect>
<circle cx="50" cy="50" r="5" fill="red"></circle>
</svg>

Wenn man eine Datei mit diesem Quelltext mit einem Browser (oder einen Vektorgrafikprogramm) öffnet, dann erhält man folgende Grafik.

Aufgabe 3: Ausschnittsvergrößerung

Vergrößere die entstehende Grafik. Was fällt auf?
Du kannst das z.B. im Browser tun, indem du die Taste Strg drückst und am Mausrad drehst.

Quellen

X

Fehler melden

X

Suche