Entitätstypen

KlickenEs ist klar, dass in der Miniwelt "Schule" die Schüler(innen) eine große Rolle spielen. Im Text sind einige Schüler(innen) genannt. Alle diese Schüler(innen) habe sicherlich ähnliche Eigenschaften (Name, Vorname, Geburtstag, ...).

Die Schülerin Jana Türlich kommt neu in die Schule, zufällig erhält sie als Schülernummer eine "Schnapszahl" - 33333. Sie wird in die Klasse 7c aufgenommen, in die auch ihre Freundin Klara Fall geht. Der Klassenleiter Herr G. Lenk holt sie zusammen mit der Klassensprecherin Anna Konda am ersten Tag im Sekretariat ab.

Justin Tim aus der 10b hat endlich seine Fächerwahl für die Oberstufe abgegeben. Jetzt kann der Oberstufenleiter Herr A. Kribich die Zuordnung der Schüler zu den Kursen fertig stellen. Aufgrund der hohen Schülerzahl gibt es jetzt doch einen zweiten Informatik-Leistungskurs, dem auch Justin und sein Freund Roy Bär angehören; Kursleiter wird Herr Kurt Zundklein. Außerdem hat Justin noch Mathematik bei Herrn Lenk und Englisch gewählt.

Lehrer Theo Retisch bietet eine Physik-AG an. Leider haben sich bisher nur drei Jungs (Atze Thon, Ernst Haft und Roy Bär) dafür angemeldet.

Als Entität bezeichnet man das Modell eines Dings (Objekts), das in der Miniwelt eindeutig identifiziert werden kann.

Alle Entitäten, die "gleichartig" in ihren Eigenschaften und ihrem Verhalten sind, werden zu Entitätstypen zusammengefasst. Das Symbol im ER-Diagramm ist einfaches Rechteck.

Die Eigenschaften (Attribute) werden mit Ellipsen an die Entitätstypen angehängt. Datentypen spielen keine Rolle. Attribute, die eine Entität eindeutig identifizieren können, werden unterstrichen.

Klicken(Effekt siehe oben) Nicht nur Personen können Eintäten bilden, natürlich können dies auch andere Dinge oder abstrakte Objekte, wie z.B. die Klassen einer Schule. Auch diese haben gemeinsame Eigenschaften (z.B. Klassenstufe)

Entitätstyp Schüler

Aufgabe 1

Welche weiteren Entitätstypen gibt es in der Miniwelt? Zeichne die ER-Darstellung mit möglichen Attributen.

Aufgabe 2

Was spricht dagegen (und was dafür), die Klassen und Oberstufen-Kurse als einen gemeinsamen Entitätstyp zusammenzufassen?

X

Fehler melden

X

Suche