Einstieg - Verlauf eines Flusses

Dass der Rhein in die Nordsee mündet, ist dir sicher bekannt und ist auch schon in der Datenbank hinterlegt. Für andere Flüsse, wie z.B. die Mosel macht es keinen Sinn, eine Mündung in ein "Meer" zu speichern:

Daten von Rhein und Mosel

Die Mündung der Mosel ist dagegen wieder ein Fluss (der Rhein in Koblenz).

Aufgabe

Gesucht sind weitere Flüsse, die in den Rhein münden.

Der einfachste Weg, den "Zielfluss" zu speichern, wäre die Angabe eines weiteren Attributs Zielfluss in der Flusstabelle. Sie würde dann z.B. so aussehen:

Zielfluss-Attribut in Fluss-Tabelle

Warum widerspricht diese Darstellung der Logik von relationalen Datenbanken mit der Forderung nach der Bildung von Beziehungen zwischen Datensätzen?

Hast du eine bessere Lösung?

X

Fehler melden

X

Suche