Historische Erklärung: Chappe-System versus preußisches Telegrafensystem

Zwei optische Telegrafensysteme im Vergleich

Das optische Telegrafensystem, das du vorher gebastelt und mit deiner Klasse ausprobiert hast, nennt sich Chappe-System. Es ist nach dem französischen Techniker Claude Chappe benannt, der dieses optische Telegrafensystem in den Zeiten der Französischen Revolution erfunden hat.
Mit seinem System konnten selbst Napoleons Truppen über weite Entfernungen kommunizieren. Dies war sehr hilfreich, wenn eine Truppe von der feindlichen Armee umzingelt war. Man konnte so Hilferufe und Befehle senden, was ohne das Telegrafensystem in solchen Situationen nicht möglich gewesen wäre.

Das deutsche Gegenstück zu der französischen Erfindung sah von der Konstruktion her schon etwas anders aus:

Preußisches Telegrafensystem[1]

Erfunden wurde der preußische Telegraf von Carl Philipp Heinrich Pistor. Seine Konstruktion, die vom englischen optischen Telegrafen mit sechs Seitenarmen inspiriert wurde, blieb die einzige staatliche Anlage eines optsichen Telegrafensystems auf deutschem Grund.

Quelle: Wikipedia: Preußischer optischer Telegraf

Quellen

X

Fehler melden

X

Suche