Fachkonzept - Die Protokolle POP und SMTP

E-Mails abrufen

E-Mails werden von E-Mail-Servern verwaltet. Wenn man seine E-Mails lesen möchte, dann müssen die E-Mails vom betreffenden E-Mail-Server zum benutzten E-Mail-Client übertragen werden. Geregelt wird diese Übertragung von E-Mails durch spezielle Mail-Zugangsprotokolle wie POP3 und IMAP. Wir betrachten hier das recht einfache POP3-Protokoll.

POP (Kurzform für Post Office Protocol) ist ein Mail-Zugangsprotokoll, mit dem geregelt wird, wie E-Mails durch einen E-Mail-Client von einem E-Mail-Server abgeholt werden.

In der Version 3 (POP3) wird dieses Protokoll in der RFC 1939 beschrieben.

...

192.168.0.1

Beachte, dass eine in einer IP-Adresse vorkommende Zahl nur im Bereich 0..255 liegen kann.

Aufgrund der Konstruktion gibt es 232 = 4294967296 verschiedene IP-Adressen. Auf den ersten Blick scheint die Anzahl sehr groß zu sein. Durch die Vielzahl an Rechnern weltweit sind ein Großteil der Adressen inzwischen vergeben. In Zukunft wird es daher ein erweitertes System (IPv6) mit noch viel mehr Adressen geben.

...

X

Fehler melden

X

Suche