Fachkonzept - Zuständigkeit von Objekten

Grundidee - Regelung von Zuständigkeiten

Wenn eine umfangreichere Aufgabe zu erledigen ist, dann wird diese oft aufgeteilt und von verschiedenen Personen arbeitsteilig ausgeführt. Das funktioniert dann besonders gut, wenn die Zuständigkeiten der beteiligten Personen klar geregelt sind. Analog verhält es sich, wenn ein komplexeres System von mehreren Software-Objekte realisiert werden soll.

Zuständigkeit von Objekten

Bei der Entwicklung komplexer Software-Systeme ist es günstig, dieses System aus mehreren Objekten zusammenzusetzen. Jedes Objekt sollte dabei für einen bestimmten Aufgabenbereich zuständig sein. Ein solches System aus Objekten mit klar umgrenzten Zuständigkeiten erhöht die Durchschaubarkeit des gesamten Software-Systems und erleichtert es, das System nachträglich abzuändern oder zu erweitern.

Beispiel - Simulation eines roboters

Im Kontext Simulation eines roboters lassen sich die Zuständigkeiten der beteiligten Objekte wie folgt beschreiben:

X

Fehler melden

X

Suche