Fallstudie - Newsletter

Elektronische Rundschreiben

Newsletter werden benutzt, um allen Mitgliedern einer Gruppe Informationen per E-Mail zukommen zu lassen. So könnte z.B. das inf-schule-Team allen Interessierten eine E-Mail schicken, wenn es Neuerungen in den Materialien gibt.

>>> 
From: inf-schule@gmx.de
To: alex2101@web.de
Subject: Neuerungen

Hallo!
...


Solche elektronischen Rundschreiben kann man automatisiert verfassen und versenden. Das folgende Python-Programm zeigt, wie das (im Prinzip) geht.

# Mail erstellen
mail_from = 'ab@sender.de'
mail_to = 'emp@faenger.de'
mail_subject = 'Neuigkeiten aus der Schule'
mail_header = 'From: ' + mail_from + '\n' + 'To: ' + mail_to + '\n' + 'Subject: ' + mail_subject + '\n'
mail_text = 'Toller Text...\n ...'
mail_body = '\n' +  mail_text + '\n\n'
mail = mail_header + mail_body
print(mail)

# Mail versenden - Einstellungen aus Postausgang-Server (SMTP)
# Web.de
# benutzer = 'meineAdresse@web.de'
# mailserver = 'smtp.web.de'
# Aol.de
# benutzer = 'meineAdresse@aol.com'
# mailserver = 'smtp.aim.com'
# Gmx.de
# benutzer = 'meineAdresse@gmx.de'
# mailserver = 'smtp.gmx.de'
# Gmail / GoogleMail
# benutzer = 'meineAdresse@googlemail.com'
# mailserver = 'smtp.gmail.com'

#Verbindung erstellen, anmelden und Email verschicken
import smtplib
benutzer = 'meinZugang@meinPostfach'
passwort = 'meinPasswort' #BLANKEN !!!
empfaenger = mail_to
mailserver = 's. oben'
smtp = smtplib.SMTP(mailserver)
smtp.starttls()
smtp.login(benutzer, passwort)
smtp.sendmail(benutzer, empfaenger, mail)
smtp.quit()

Im vorliegenden Beispiel wird die E-Mail an nur einen Empfänger gesendet. Interessanter wird das Programm, wenn man E-Mails automatisiert an viele Empfänger senden kann. Hierzu muss man sich u.a. mit dem Problem beschäftigen, wie eine größere Ansammlung von Daten geschickt verwaltet und verarbeitet werden kann. Das soll unser Ziel in den folgenden Abschnitten sein.

X

Fehler melden

X

Suche