Bedingungen für ein Pasch

Umgangssprachliche Beschreibungen

Wie beschreibt man einen Pasch beim Würfeln? Wir beginnen mit umgangssprachlichen Beschreibungen:

Pasch

Ein 3er-Pasch liegt vor, wenn alle drei Würfel (Würfel 1 und Würfel 2 und Würfel 3) dieselbe Augenzahl zeigen. Das ist der Fall, wenn Würfel 1 und Würfel 2 dieselbe Augenzahl zeigen und und wenn Würfel 2 und Würfel 3 dieselbe Augenzahl zeigen.

Aufgabe 1

Wie würdest du die Bedingung "es liegt kein Pasch vor" umgangssprachlich beschreiben?

Ein Programm zum Pasch-Würfeln

Das folgende Struktogramm zeigt einen Algorithmus zum Pasch-Würfeln.

Algorithmus Pasch

Aufgabe 2

(a) Was leistet der gezeigte Algorithmus? Beschreibe sein Verhalten.

(b) Zur Implementierung des Algorithmus muss du die Bedingung kein Pasch geeignet beschreiben. Hier einige Vorschläge:

(w1 != w2) and (w2 != w3)
(w1 != w2) or (w1 != w3)
not((w1 == w2) and (w1 == w3))
not((w1 == w2) or (w2 == w3))

Welche dieser Bedingungen kann man zur Implementierung von kein Pasch benutzen?

(c) Implementiere und teste den Algorithmus.

Quellen

X

Fehler melden

X

Suche