Exkurs - Datentypen

Datentypen

Zu verarbeitende Daten können von ganz unterschiedlichem Typ sein, z. B. Zahlen, mit denen man rechnen kann, oder Wahrheitswerte, die man mit logischen Operatoren verknüpfen kann.

Ein Datentyp beschreibt eine Menge von Datenobjekten, die alle die gleiche Struktur haben und mit denen die gleichen Operationen ausgeführt werden können.

Die Verwendung verschiedener Datentypen soll anhand eines einfachen Beispiels verdeutlicht werden.

Problem: Abstand zum Bau bestimmen

Kara befindet sich in einiger Entfernung vor dem Eingang des Baus. Kara soll zum Eingang des Baus laufen und sich im Eingang genau so oft drehen, wie Schritte zum Erreichen des Baus erforderlich sind.

Beispiel: Karawelt - vorher / nachher:

Kara-Welt vorherKara-Welt nachher

Lösungen mit Variablen

Das folgende Programm zeigt eine Lösung, in der eine Zählvariable abstand und eine Hilfsvariable ergebnis vorkommen.

# Unterprogramm

def imEingang():
    if kara.treeLeft() and kara.treeRight():
        ergebnis = True
    else:
        ergebnis = False
    return ergebnis

def drehen():
    kara.turnLeft()
    kara.turnLeft()
    kara.turnLeft()
    kara.turnLeft()

# Hauptprogramm

abstand = 0
while not imEingang():
    kara.move()
    abstand = abstand + 1
while abstand > 0:
    drehen()
    abstand = abstand - 1

Beachte, dass die Variable abstand hier Zahlen und die Variable ergebnis Wahrheitswerte verwaltet.

Das folgende Programm zeigt eine weitere Lösung, die neben der Variablen abstand eine Variable gefunden benutzt.

# Hauptprogramm

if kara.treeLeft() and kara.treeRight():
    gefunden = True
else:
    gefunden = False
abstand = 0
while not gefunden:
    kara.move()
    abstand = abstand + 1
    if kara.treeLeft() and kara.treeRight():
        gefunden = True
    else:
        gefunden = False
while abstand > 0:
    kara.turnLeft()
    kara.turnLeft()
    kara.turnLeft()
    kara.turnLeft()
    abstand = abstand - 1

Die beiden Variablen abstand und gefunden verwalten hier unterschiedliche Sorten von Daten. Während die Variable abstand Zahlen (genauer: ganze Zahlen) verwaltet, verwaltet die Variable gefunden Wahrheitswerte.

Datentypen spielen beim Programmieren eine wichtige Rolle. In den weiteren Kapiteln wird sich das immer wieder zeigen.

X

Fehler melden

X

Suche