Hinweis:
Diese Schulbuch-Seite wurde auf Scratch 2 angepasst.
Die alte Version für Scratch 1.4 findest du hier.

Einstieg - Fallunterscheidungen

Immer diese Autofahrer!

Auf der Bühne befindet sich ein Autofahrer.

Bühne mit Autofahrer
Programm: autofahren1.sb2

Aufgabe 1

Analysiere die gezeigten Programme. Beschreibe möglichst genau, wie sich der Autofahrer bei den relevanten Ereignissen verhält. Teste anschließend das gesamte System.

Die Bühne soll nicht verlassen werden!

Bisher ist es so, dass der Autofahrer die Bühne (zumindest teilweise) verlassen kann.

Bühne mit Autofahrer

Das soll ab jetzt verhindert werden. Hierzu werden in den Programmen an geeigneter Stelle Fallunterscheidungen eingebaut.

Programm

Aufgabe 2

(a) Ergänze entsprechend auch das Programm zum Ereignis Taste [Pfeil nach links] gedrückt. Begründe das veränderte Verhalten der Objekte.

(b) Der Autofahrer soll mitdenken. Wenn die Grenze des erlaubten Bereichs erreicht wird, soll er "hoppla" denken, ansonsten "wow". Wie müssen die Programme zum Objekt autofahrer abgeändert werden? Beachte, dass du jetzt eine andere Fallunterscheidungskachel benötigst.

Es wird dunkel!

Mit der Leertaste soll man zwischen "Dämmerung" und "ganz dunkel" hin und her schalten können.

Bühne mit Autofahrer

Wenn es ganz dunkel ist, soll der Autofahrer ganz langsam fahren und sich denken "ganz schön dunkel".

Aufgabe 3

(a) In der Abbildung siehst du die benötigten Kacheln. Kannst du sie richtig zusammensetzen? Du musst auch bei der Bühne die Bühnenbilder passend benennen.

Programm

(b) Ändere entsprechend auch das Programm zum Ereignis Taste [Pfeil nach links] gedrückt ab. Teste das gesamte System.

Achtung Fußgänger!

Jetzt kommt auch noch ein Fußgänger ins Spiel.

Bühne mit Autofahrer und Fussgänger

Klar, dass der Autofahrer anhalten muss, wenn der Fußgänger über die Straße geht.

Aufgabe 4

(a) Entwickle zunächst geeignete Programme zur Steuerung des Fußgängers. Wenn das Ereignis Taste [Pfeil nach oben] gedrückt eintritt, dann soll sich der Fußgänger ein kleines Stück nach oben bewegen. Entsprechend soll das Ereignis Taste [Pfeil nach unten] gedrückt behandelt werden.

(b) Der Autofahrer soll jetzt nur dann weiterfahren, wenn er sich im erlaubten Bereich aufhält und den Fußgänger nicht berührt. Kannst du das mit geeigneten Kacheln realisieren? Weiterhin soll der Autofahrer langsamer fahren, wenn es ganz dunkel ist.

X

Fehler melden

X

Suche