Station - Mikroprogramm

Steuerung der Komponenten

Die Aktivierung von Steuersignalen soll jetzt automatisiert erfolgen. Zu diesem Zweck wird das bisher entwickelte System um eine Mikproprogrammsteuerung erweitert.

Mikroprogramm

Das Mikroprogramm übernimmt die bisher per Hand durchgeführte Aktivierung der Steuersignale.

Zur Simulation der Ausführung eines Mikroprogramms kann das Simulationsprogramm mit grafischer Benutzeroberfläche benutzt werden.

Bonsai

Benutze zur Simulation dieses Systems die Dateien registermaschine.zip.

Aufgabe 1

(a) Aktiviere die Schaltflächen [CPU initialisiere] [Dauertakt]. Beobachte, wie sich der MPC (Mikroprogrammzähler) und der aktuell angezeigte Mikrobefehl verändern.

(b) Schau dir auch das Mikroprogramm an [Mikroprogrammeditor öffnen] [Mikroprogramm anzeigen]. Das angezeigte Mikroprogramm hat die folgende Struktur. Kannst du die Zusammenhänge erklären?

MPC	Mikrobefehl
				# Befehl holen
00:	10
01:	10, 3, 11
02:	0, 2			# Befehl decodieren: MPC = [op]0 
				# INC ausführen
10:	12
11:	12, 3, 7
12:	12, 5
13:	12, 4, 8, 13
14:	0, 1			# Rücksprung: MPC = 00
				# DEC ausführen
20:	12
21:	12, 3, 7
22:	12, 6
23:	12, 4, 8, 13
24:	0, 1			# Rücksprung: MPC = 00
				# JMP ausführen 
30:	12, 9
31:	0, 1			# Rücksprung: MPC = 00
				# TST ausführen
40:	12
41:	12, 3
42:	12, 3, 14
43:	13
44:	0, 1			# Rücksprung: MPC = 00
X

Fehler melden

X

Suche