Einstieg - Das Spiel chuck-a-luck

Das Spiel chuck-a-luck

Das Spiel chuck-a-luck wird folgendermaßen gespielt:

Der Spieler / die Spielerin zahlt zuerst einen Dollar (Cent) als Einsatz. Diesen setzt er / sie auf eine Zahl des Spielfeldes. Anschließend wirft er / sie drei Würfel. Jetzt wird bestimmt, wie viele Würfel mit der gesetzten Spielzahl übereinstimmen. Gibt es keine Übereinstimmungen, dann ist der Einsatz verloren. Ansonsten wird erhält der Spieler / die Spielerin den Einsatz zurück und zusätzlich für jede Übereinstimmung einen Dollar (Cent).

Foto

Alles klar? Dann probier das Spiel erst einmal mit realen Münzen, Würfeln, ... aus. Wenn du keine Würfel parat hast, kannst du auch simulierte Würfel benutzen.

Ziel

Es soll ein Programm zur Simulation des Spiels chuck-a-luck entwickelt werden. Über eine grafische Benutzeroberfläche soll der Spieler / die Spielerin die Spielaktionen durchführen können. Das Programm soll selbstbeschreibend und fehlertolerant gestaltet werden. Geh die folgenden Abschnitte Schritt für Schritt durch und entwickle parallel dazu dein Programm zum chuck-a-luck-Spiel.

X

Fehler melden

X

Suche