Beispiel - Schach

Darstellung von Schachspielzuständen

Stell dir vor, du spielst Schach gegen den Computer und musst die Schachpartie unterbrechen, bevor sie zu Ende gespielt ist. Was tun, bevor der Computer heruntergefahren wird?

Schachspielzustand[1]

Viele Schachprogramme stellen eine Speicherfunktion zur Verfügung, mit der man den aktuellen Spielzustand sichern kann.

Viele dieser Schachprogramme benutzen die sogenannte Forsyth-Edwards-Notation (kurz: FEN), um Schachspielzustände zu beschreiben. Sie erstellen eine Datei, in der der Spielzustand mit einer Zeichenfolge beschrieben wird. Im Fall des oben gezeigten Spielzustands erhält man folgende auf den ersten Blick etwas kryptische Zeichenfolge:

rnbqkb1r/pp1p1ppp/2p2n2/8/2P1p3/2N2NP1/PP1PPP1P/R1BQKB1R w KQkq - 0 5

Aufgabe 1

Versuche erst einmal, diese Zeichenfolge zu verstehen. Auf der Seite Wikipedia - Forsyth-Edwards-Notation findest du Hilfen.

Aufgabe 2

Wir betrachten im Folgenden nur den ersten Teil einer solchen FEN-Darstellung eines Schachspielzustands. Dieser Teil beschreibt die aktuelle Spielbrettbelegung.

rnbqkb1r/pp1p1ppp/2p2n2/8/2P1p3/2N2NP1/PP1PPP1P/R1BQKB1R

(a) Welche Zeichen dürfen in einer FEN-Beschreibung der Spielbrettbelegung vorkommen?

(b) Erstelle eine Tabelle, in der Beispiele mit korrekt bzw. nicht korrekt gebildeten FEN-Beschreibung einer Spielbrettbelegung gesammt sind.

Zeichenfolge korrekt Kommentar
rnbqkb1r/pp1p1ppp/2p2n2/8/2P1p3/2N2NP1/PP1PPP1P/R1BQKB1R ja
rnbqkbnr/pppppppp/2p6/8/8/8/PPPPPPPP/RNBQKBNR nein mehr als 8 p
p5p/8/8/8/8/8/8/8/8
8/8/4k3/8/3K4/8/8/8
8/8/4Q3/8/3Q4/8/8/8
8/8/8/8/8/8/8/8/8

(c) Erläutere, warum die FEN-Beschreibung von Spielbrettbelegungen als formale Sprache betrachtet werden kann. Verdeutliche hierzu die Begiffe "Alphabet", "Wort" und "formale Sprache" im diesem Kontext.

Quellen

X

Fehler melden

X

Suche