Exkurs - Alltagssprachen

Grammatikregeln für Alltagssprachen

Für unsere Alltagssprache gibt es natürlich eine Grammatik. Die Beschreibung dieser Grammatik ist aufwendig und schwierig.

Es gibt Ansätze, auch unsere Alltagssprache mit einer formalen Grammatik bestehend aus Ersetzungsregeln zu beschreiben. Hier eine sehr einfache und sicher völlig unzulängliche Version:

Grammatikregel - in EBNF Ersetzungsregeln
Ein Satz besteht aus einer Nominalphrase und einer Verbalphrase.
<S> -> <NP><VP>
Eine Nominalphrase muss immer aus einem Nomen bestehen, welchem unter Umständen ein Artikel vorangestellt ist. Ferner kann dem Nomen eine Präpositionalphrase nachgestellt sein.
<NP> -> <N>
<NP> -> <A><N>
<NP> -> <N><PP>
Eine Verbalphrase besteht aus einem Verb, dem eine Nominal- oder Präpositionalphrase nachgestellt sein kann.
<VP> -> <V>
<VP> -> <V><NP>
<VP> -> <VP><PP>
Eine Präpositionalphrase besteht aus einer Präposition und einer Nominalphrase.
<PP> -> <P><NP>
Es gibt folgende Nomen:
<N> -> Katze
<N> -> Maus
...
Es gibt folgende Verben:
<V> -> fängt
...
Es gibt folgende Artikel:
<A> -> der
<A> -> die
<A> -> das
<A> -> ein
<A> -> eine
...
Es gibt folgende Präpositionen:
<P> -> mit
<P> -> in
...

Die Beschreibung, Erkennung und Übersetzung natürlicher Sprachen ist sehr äußerst komplex. Der Beschreibungsansatz über formale Grammatiken (im Sinne der Informatik) hat bisher nicht zum Erfolg geführt. Heute benutzt man eher statistische Methoden, um natürliche Sprachen zu erfassen und automatisiert zu verarbeiten.

Aufgabe 1

(a) Leite mit den angegebenen Produktionen den folgenden Satz ab:

die Katze fängt eine Maus

(b) Gibt Beispiele für Sätze an, die nicht mit den Grammatikregeln erfasst werden.

(c) Warum ist es wohl so schwierig, unsere Alltagssprache mit einer formalen Grammatik bestehend aus Ersetzungsregeln zu erfassen?

Formale Grammatiken in der Informatik

Der Vorteil formaler Grammatiken in der Informatik besteht darin, dass zu ihnen automatisiert passende Spracherkennungswerkzeuge erzeugt werden können. Wir werden uns im Abschnitt ??? genauer mit diesem Aspekt beschäftigen.

X

Fehler melden

X

Suche