Vernetzung von Inhalten

Worum geht es hier?

Vernetzung von Inhalten bedeutet, dass Inhalte, Arbeitsweisen und Methoden der Informatik, wie sie in den vorherigen Kapiteln von inf-schule vorgestellt wurden, hier in einem größeren Zusammenhang in Form von IT-Projekten nochmals angesprochen werden.
Gewinnen und Aufbereiten/Archivieren von Informationen werden hier ebenfalls behandelt.
Die Vernetzung erfolgt fachübergreifend, z. B.:

- Geschichte, evtl. auch Latein (Angebot und Umfeld des speziellen Modellunternehmens)
- Deutsch (Kommunikation der Projektteilnehmer untereinander, Erstellung von Präsentationen
  und Dokumentationen, Ergebnisse vor einer Gruppe präsentieren)
- Arbeitslehre, BWL, auch im Zusammenhang mit dem Betriebspraktikum
- Aktuelle Themen der Geographie

Es werden Aufgaben und Beispiele mit unterschiedlichem Umfang und Schwierigkeitsgrad vorgestellt. Auch wenn es sich bei einigen Vorhaben nicht um Projekte, sondern eher nur um Arbeitsaufträge handelt, werden wichtige Bereiche einer projektorientierten Vorgehensweise eingeübt. Dementsprechend können einige der hier vorgestellten Beispiele auch als Teilprojekte oder Arbeitspakete eines Projektes angesehen werden.

X

Fehler melden

X

Suche