i

Fachkonzept Fakten

Die Wissensbasis

Anhand des Stammbaums der Halbgötter hast du bereits eine Wissensbasis kennen gelernt. In dieser Wissensbasis sind alle Informationen über die Halbgötter-Abstammung enthalten, die benötigt werden - sie decken die gesamte Miniwelt ab.

Ein Logikprogramm besteht aus einer Wissensbasis, in der das gesamte Wissen über eine Miniwelt gespeichert wird. Eine Miniwelt besteht aus Objekten mit Eigenschaften und deren Beziehungen zueinander.

Wissensbasis einer Miniwelt aus Fakten

Fakten

Innerhalb der Wissensbasis des Stammbaums der Halbgötter beschreiben die einzelnen Zeilen die Beziehung zwischen zwei Personen.

Ein Faktum (mehrzahl: Fakten) beschreibt eine Eigenschaft eines Objekts oder eine Beziehung zwischen mehreren Objekten.

Beispiel:

maennlich(cronus).
kind(hera,rhea).

Konstanten und Prädikate

Ein Faktum besteht aus Konstanten und Prädikaten.

Ein Objekt wird in der Miniwelt durch Konstanten beschrieben.

Beispiel:

hera, ares, rhea, ...

Eigenschaften und Beziehungen werden anhand von Prädikaten erfasst.

Beispiel:

weiblich, kind, ...
Aufbau eines Faktums

Ein Prädikat bezieht sich in der Regel auf eine gewisse Anzahl von Objekten. Die Stelligkeit eines Prädikats gibt die Anzahl dieser Objekte an:

kind/2

Das Prädikat kind beschreibt die Beziehung zwischen zwei Objekten.

Suche

v
10.2.1.3
www.inf-schule.de/deklarativ/logischeprogrammierung/modellierungwissen/fachkonzept_fakten

Rückmeldung geben