Verweise

Beispiel

Aus dem einfachen Text soll jetzt eine Hypertext werden. Hierzu werden in der Webseite Verweise zu anderen Webseiten gesetzt. Im abgebildeten Quelltext ist ein solcher Verweis jetzt integriert.

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
  <head>
    <meta charset="utf-8"/>
    <title>Steckbrief von Bailey</title>
  </head>
  <body>
    <h1>Steckbrief</h1>
    <p>
      Ich heiße Bailey. Ich lebe in der Nähe 
      von Kaiserslautern.
    </p>
    <p>
      Ich interessiere mich für Agility-Sport.
      Meine Lieblingsdisziplinen sind:
    </p>
    <ul>
      <li>Sprung durch einen Reifen</li>
      <li>Lauf über eine Wippe</li>
      <li>Slalomlauf zwischen Stangen</li>
    </ul>
    <p>
      Ich gehe jedes Wochenende zur 
      <a href="http://www.welpenschule-kl.de/index.html">Welpenschule</a>
      .
    </p>
  </body>
</html>

Im Browser sieht die Webseite jetzt so aus:

Beispielseite

Erläuterungen

  • Verweise werden mit den Tags <a href="..."> .. </a> markiert. Zwischen diesen Tags steht der Text, der angeklickt werden soll, um zu einer anderen Webseite zu gelangen. Im vorliegenden Fall ist dies der unterstrichene Text Welpenschule.
  • Im öffnenden Tag wird dem Attribut href das Verweisziel (im vorliegenden Beispiel die URL "http://www.welpenschule-kl.de/index.html") zugewiesen. Dieses Attribut-Wert-Paar liefert eine Zusatzinformation, die zur Verarbeitung des Verweises benötigt wird. Hier wird nämlich angegeben, welche Webseite beim Anklicken auf den Verweistext geladen werden soll. Damit der Browser sie findet, muss die URL der Webseite genau beschrieben werden. Wenn der Quelltext dieser neu zu ladenden Webseite im selben Verzeichnis wie der Quelltext der Ausgangswebseite liegt, dann reicht es, den Dateinamen anzugeben. Ansonsten muss - wie im gezeigten Beispiel - die vollständige URL der Webseite ergänzt werden.

Aufgabe

Besorge dir die Webadresse der Schulhomepage und füge in deinem Steckbrief einen Verweis auf deine Schule ein.

X

Fehler melden

X

Suche