i

Fachkonzept - Zugriff auf Attribute

Lesender und schreibender Zugriff auf Attribute

Das folgende Programm zeigt, wie das Objekt rot_auto auf den aktuellen Wert des Attributs zustand des Objekts ampel_auto zugreift:

Programme von rot_auto - Weg 2

Wir schreiben einen solchen Zugriff künftig in der Form ampel_auto.zustand bzw. allgemein in der Form objekt.attribut.

Scratch erlaubt es Objekten, in dieser Weise auf die Attribute anderer Objekte zuzugreifen. Interessanterweise erlaubt Scratch aber nur einen lesenden Zugriff auf Attribute und keinen schreibenden Zugriff auf Attribute. Scratch erlaubt es Objekten also nicht, Attributwerte anderer Objekte direkt über eine Wertzuweisung zu verändern. Der Grund hierfür liegt in einem Grundprinzip der objektorientierten Programmierung begründet das man als Geheimnisprinzip bezeichtet. Mit Attributen verwaltet ein Objekt interne Daten, die nach Möglichkeit nur von dem Objekt selbst verändert werden dürfen. Kein anderes Objekt soll direkt in diese Verwaltung interner Daten eingreifen dürfen. Indirekt kann dies durchaus ermöglicht werden. Dann muss das Objekt hierfür aber geeignete Methoden vorsehen.

Suche

v
3.3.3.2
www.inf-schule.de/modellierung/ooscratch/kollaboration/konzept_zugriffattribute
www.inf-schule.de/3.3.3.2

Rückmeldung geben