i

Fachkonzept - Zuständigkeit

Entwurf nach Zuständigkeit

Wenn man eine reale Ampel mit Hilfe von Software-Objekten simulieren möchte, dann ist es günstig, dieses System aus mehreren Objekten zusammenzusetzen. Jedes Objekt ist dabei für einen bestimmten Aufgabenbereich zuständig. Ein solches System aus Objekten mit klar umgrenzten Zuständigkeiten erhöht die Durchschaubarkeit des gesamten Software-Systems und erleichtert es, das System nachträglich abzuändern oder zu erweitern.

Die Zuständigkeiten der Objekte des Ampelsystems sollen hier noch einmal kurz erläutert werden.

Objekt auto: stellt ein Auto bildlich im Bühnenfenster dar

Objekt fussgaenger: stellt einen Fusgänger bildlich im Bühnenfenster dar

Objekt ampel_auto: verwaltet den aktuellen Zustand der Autoampel sowie die Dauer der verschiedenen Ampelphasen

Objekt ampel_fussgaenger: verwaltet den aktuellen Zustand der Fußgängerampel sowie die Dauer der verschiedenen Ampelphasen

Objekte rot_auto, gelb_auto, gruen_auto: stellen die Lampen der Autoampel bildlich im Bühnenfenster dar

Objekte rot_fussgaenger, gelb_fussgaenger, gruen_fussgaenger: stellen die Lampen der Fußgängerampel bildlich im Bühnenfenster dar

Objekte steuerung_ampel_auto, steuerung_ampel_fussgaenger: kontrollieren den Ablauf der Ampelphasen

Objekt Bühne: kontrolliert den Start des Gesamtsystems

Beachte, dass die Aufgabenbereiche Datenhaltung, Anzeige auf dem Bildschirm und Kontrolle des Systems hier klar getrennt sind. Diese Trennung ist oft günstig und wird in vielen Systemen angestrebt.

Suche

v
3.3.4.2
www.inf-schule.de/modellierung/ooscratch/zustaendigkeit/konzept_zustaendigkeit

Rückmeldung geben