i

Fachkonzept - Teile und herrsche

Teile und herrsche

Teile und herrsche ist eine Problemlösestrategie, bei der ein Problem immer weiter in Teilprobleme zerlegt wird, bis sich diese einfach lösen lassen. Aus den Lösungen der Teilprobleme wird dann die Lösung des Gesamtproblems zusammengesetzt.

Oft werden Lösungen von Teilproblemen an eigens dafür zuständige Objekte übertragen. Die Gesamtlösung ergibt sich dann durch Arbeitsteilung, wobei die Arbeit von mehreren Objekten geleistet wird.

Beispiel: Lebkuchenhaus

Die folgende Abbildung verdeutlicht die Problemlösestrategie anhand des Beispiels aus dem vorangehenden Abschnitt.

Problemzerlegung

Suche

v
2.2.5.3
www.inf-schule.de/programmierung/scratch/teileundherrsche/konzept_teileundherrsche

Rückmeldung geben