i

Ausrichtung einer Spielfigur

In diesem Abschnitt lernst Du, wie man die Richtung der Spielfigur im Programm ändern kann. Viele Dinge wie Raumschiffe oder Lebewesen bewegen sich in der Regel „nach vorne“. Die Ausrichtung der Spielfigur muss bei der Bewegung später so anzupassen sein, dass die Ausrichtung des Objekts auf dem Bildschirm auch zur Bewegungsrichtung passt: Rückwärts fliegende Raumschiffe wirken nicht besonders natürlich.

Programm zum Ausprobieren

WIDTH = 800
HEIGHT = 600
TITLE = "Winkel der Spielfigur"

raumschiff = Actor("raumschiff_gruen.png")
raumschiff.x = 200
raumschiff.y = 100

raumschiff.angle=45


def draw():
    screen.blit("sterne.png",(0,0))
    raumschiff.draw()

Erklärung

Die Eigenschaft angle legt die Ausrichtung eines Actor-Objekts fest. Dabei steht der Wert 0 für die Ausrichtung des Bildes, wie es in der Datei gespeichert ist. Andere Zahlen geben eine Drehung gegen den Uhrzeigersinn in Grad an.

Spielfigur ausrichen[1]

Aufgaben 1: Experimente mit verschiedenen Winkeln

Teste verschiedene andere Winkel zwischen 0 und 360. Versuche, dass die Spitze des Raumschiffs mal nach rechts, mal nach links, mal nach oben und mal nach unten zeigt.

Aufgaben 2: Positive und negative Winkel

Teste verschiedene andere Winkel zwischen -180 und +180. Versuche, dass die Spitze des Raumschiffs mal nach rechts, mal nach links, mal nach oben und mal nach unten zeigt.

Quellen

Suche

v
2.8.3.5
www.inf-schule.de/programmierung/spiele-python/spielfiguren-als-objekte/ausrichtung

Rückmeldung geben