i

Bedienung des Mu-Editors

Umstellen auf den PyGame-Modus

Ganz links oben im Mu-Editor findet sich eine Schalfläche Modus. Beim ersten Mal bei der Benutzung des Editors muss man diese anklicken und dann PyGame Zero auswählen. Danach erscheint im Menü eine Schaltfläche Spielen.

Mu-Editor[1]

Die Schaltflächen

Das Menü des Mu-Editors ist sehr übersichtlich.
  • Neu
    Erstellt ein neues Programm.
  • Laden
    Lädt ein Programm von der Festplatte oder einem anderen Datenträger.
  • Speichern
    Speichert ein Programm auf der Festplatte oder einem anderen Datenträger.
  • Spielen
    Startet das Programm. Während des Programmlaufs erscheint an dieser Stelle das Symbol Stopp.
  • Bilder, Schriftarten, Geräusche, Musik
    Direkter Zugriff auf die entsprechenden "Zutaten" zu den Spielen.
  • Hineinzoomen, Rauszoomen
    Vergrößern, Verkleinern der Schrift.
  • Thema
    Ändern des Erscheinungsbildes (Helle Schrift auf dunklem Grund, etc.)
  • Prüfen, Tidy
    Diese Funktionen scheinen zur Zeit noch nicht zu funktionieren.

Speichern unter ...

Manche werden in dieser Aufzählung bestimmt die nützliche Funktion Speichern unter... vermissen, bei der man ein Programm unter einem anderen Namen nochmal neu speichern kann.
Gerade beim Programmieren ist eine solche Möglichkeit sehr wichtig, damit man ein gut funktionierendes Programm sichern und dann mit einer Version unter einem anderen Namen weiter experimentieren kann.

Im Mu-Editor funktioniert das anders: Man klickt auf den entsprechenden Reiter mit dem Dateinamen doppelt mit der Maus. Dann kann man einen neuen Namen wählen und unter diesem wird das Programm dann neu gespeichert.

Quellen

Suche

v
2.8.1.3
www.inf-schule.de/programmierung/spiele-python/vorbereitungen/bedienung-mu

Rückmeldung geben