i

Ein Speichermodell

Becher mit Murmeln

In unserem Modell besteht der Speicher aus beliebig vielen Behältnissen - das können Tassen, Becher oder Gläser sein -, die beginnend mit 0 durchnummeriert sind. Durch die Nummerierung ist immer klar, welcher Teil des Speichers gemeint ist. In jedem Speichergefäß können Zahlen abgelegt werden, die durch Murmeln dargestellt werden. Das folgende Bild zeigt einen Speicher bestehend aus sechs Speichergefäßen.

Tassenspeicher

Die Darstellung entspricht der folgenden tabellarischen Speicherübersicht:

Adresse Inhalt
   0:      6
   1:      8
   2:     10
   3:     12
   4:      4
   5:      0

Eine Zahl in einem Teil des Speicher abzulegen bedeutet, die entsprechende Zahl Murmeln in das adressierte Gefäß zu geben. Dabei muss man natürlich darauf achten, dass es vorher leer war. Den Speicher auszulesen bedeutet, die Anzahl Murmeln im adressierten Gefäß zu bestimmen. Keine Murmeln im Gefäß bedeutet, dass die Zahl 0 gespeichert ist.

Suche

v
7.2.2.1.1
www.inf-schule.de/rechner/bonsai/murmelrechner/einfachermurmelrechner/speichern
www.inf-schule.de/7.2.2.1.1

Rückmeldung geben