i

Bedingungen

Übersicht

Bedingungen werden benötigt, um komplexere Anweisungen bilden zu können. Insbesondere Programmverzweigungen und Schleifen benötigen Bedingungen. Die folgende Tabelle zeigt, welche Arten von Bedingungen in MiniPython erlaubt sind.

Struktur Beispiel
"Variable" == 0 x == 0
"Variable" != 0 zahl != 0
"Variable" < "Variable" x < y
"Variable" <= "Variable" x <= y
"Variable" == "Variable" a == b
"Variable" != "Variable" zahl1 != zahl2

Beachte, dass auch hier eine starke Vereinfachung gegenüber Standard-Python stattgefunden hat: Nur einfache Vergleiche sind als Bedingungen erlaubt; eine Kombination von Vergleichen mit logischen Operatoren ist nicht vorgesehen. Auch gibt es die Vergleichsoperatoren ">" und ">=" nicht mehr. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Vergleich mit einer von Null verschiedenen, fest im Programmtext vorgegebenen Zahl.

Aufgabe 1

Im folgenden MiniPython-Programm kommen unzulässige Bedingungen vor. Schreibe das Programm so um, dass es nur zulässige Bedingungen enthält und dasselbe leistet wie das vorgegebene Programm.

x = 2
while x <= 10:
    x = x + 1
#end
y = 3
while x >= y:
    x = x - 1
#end

Suche

v
7.4.1.3
www.inf-schule.de/rechner/compiler/minipython/bedingungen

Rückmeldung geben