i

Digitale Bildbearbeitung

Situation

Die Praktikantin Loredana hat eine „künstlerische Ader“: sie kann beeindruckend gut fotografieren. Allerdings ist sie kaum in der Lage, ihre Bilder mit dem PC zu bearbeiten.

Dialog

 Chef: Loredana, wir hatten ja gestern das Gespräch über die Webseitenverbesserung. Maximilian wird sich um die Programmierung kümmern und du wolltest für die Bilder und deren Bearbeitung zuständig sein.
 Loredana:   Auf das Fotografieren freue ich mich, aber ich hatte Ihnen ja schon mitgeteilt, dass ich mich mit der Bildbearbeitung nicht auskenne. Ist das schwer zu lernen?
 Chef: Wohl kaum für jemanden wie dich, der so viel Spaß am Fotografieren hat. Du müsstest dich nur vorher ein wenig mit technischen Dingen auseinandersetzen, Pixel, Dateiformate und so weiter ...
 Loredana:   Versuchen will ich das auf jeden Fall. Können Sie mir helfen, wenn ich nicht weiterkomme?
 Chef: Ich nicht so richtig, Loredana. Aber Frau Marchant kennt sich aus. Die hilft. Ich mache Dir einen Vorschlag: Erstelle dir selbst Unterlagen zu dieser Thematik und bereite eine kleine Präsentation unter dem Motto „Pixel und Co.“ vor. Und dann arbeite dich in das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ein. Das läuft sogar als Portable-Version auf dem Stick. Folgendes solltest du können: Bild verkleinern, Bild zuschneiden, Kontrast ändern, Skalierung und Qualität verändern. Versuche auch herauszufinden, wie man bei einem Bild den Hintergrund transparent macht. Am Freitag zeigst du uns deine Ergebnisse. Ich denke, es ist eine gute Methode, wenn man etwas neu Gelernte anderen Personen vorstellen soll. Geh jetzt zu Frau Marchant, sie weiß schon Bescheid und versorgt dich mit Tipps und Info-Material.
 Loredana:   Prima, das mache ich. (Sie notiert sich die Aufgaben.)

Suche

v
11.1.3.2.1.1
www.inf-schule.de/vernetzung/projektemercatus/projekte/website_relaunchT1/bi_be/situation
www.inf-schule.de/11.1.3.2.1.1

Rückmeldung geben