i

informationsdarstellungxml

Worum geht es?

ZufI

Information muss zunächst geeignet dargestellt werden, bevor sie in Form von Daten automatisiert verarbeitet werden kann. Die Daten müssen dabei in bestimmten, auf Software-Werkzeuge abgestimmten Formaten vorliegen. Sie müssen also in speziellen Daten-Sprachen dargestellt sein.

Im Mittelpunkt dieses Kapitels stehen Daten-Sprachen, die mit Hilfe von XML konstruiert sind. XML steht für Extensible Markup Language und ist eine Meta-Sprache, mit deren Hilfe neue Sprachen entwickelt werden können. Für XML-basierte Sprachen gibt es geeignete Werkzeuge, um Spracheinheiten in der gewünschten Weite zu verarbeiten.

Suche

v
1.3
www.inf-schule.de/information/informationsdarstellungxml
www.inf-schule.de/1.3

Rückmeldung geben