i

Creative Commons Lizenzen

Die so genannten Creative Commons-Lizenzen (CC-Lizenzen) sind nach dem Vorbild der freien Software-Lizenzen entstanden und dienen dazu, auch andere Inhalte als Softwareprodukte unter eine freie Lizenz zu stellen. Der Begriff commons ist englisch und bedeutet im Deutschen Allmende. Der Begriff Allmende wiederum ist ein Synonym für Allgemeingut, also etwas, das nicht einer Einzelperson gehört, sondern von allen gemeinsam genutzt werden kann.

Solche Produkte können zum Beispiel sein:

  • Musikstücke
  • Videos
  • Bilder
  • Photos
  • Cliparts
  • usw.

Ebenso wie freie Software-Lizenzen stellen auch die CC-Lizenzen eine rechtlich bindende Lizenz dar, mit der Kulturschaffende festlegen können, auf welche Weise und unter welchen Bedingungen andere Menschen ihre Werke weiterverwenden können. Es ist also keinesfalls so, dass CC-Produkte etwa keinerlei Lizenz unterliegen.


Suche

v
12.2.3
www.inf-schule.de/gesellschaft/freie_kultur/03_CC-Lizenzen
www.inf-schule.de/12.2.3

Rückmeldung geben